Neben unseren vielen täglichen Aktivitäten mit den Kindern wie Malen, Basteln, Toben, usw. haben wir immer wieder neue Projekte. Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Geschehnisse in unserem Haus:

MUSIKSCHULE RÖDERMARK

Jeden Montag Vormittag kommt die Musikschule Rödermark zu uns. Die Kinder dürfen dann Gruppenweise jeweils eine halbe Stunde mit einer musikalischen Fachkraft Musik machen. Es werden kurze Lieder gesungen, Finger- und Bewegungsspiele gemacht oder mit den Kleinen kindgerechten Instrumenten die Welt der Töne entdeckt.

JUNG UND ALT - KOOPERATION MIT DER SENIORENRESIDENZ

Die Kinder besuchen in regelmäßigen Abständen die Generation "Senioren" im gegenüberliegenden "Pflegepark Rödermark". Oft treffen sich die Kinder und die älteren Herr- und Damenschaften im Hauspark des Pflegeheims, in dem es für die Kleinen viel zu entdecken gibt. Eine viel beliebtes Ziel sind die kleinen Hasen, die in einem großen Außengehege im Garten der Seniorenresidenz leben.
Am Gründonnerstag gab es einen gemeinsamen Osterbrunch mit anschließender Osterhasensuche im Garten.
Als neues Projekt wird ein gemeinsames Blumen- und Kräuterbeet angelegt, um dass sich dann Jung und Alt gleichermaßen und gemeinsam kümmern werden.

 

KINDER-YOGA

 

Einmal in der Woche und in einer kleinen Gruppe dürfen unsere Kinder Yoga kennenlernen.

Kinderyoga besteht aus verschiedenen spielerischen Körperübungen, die häufig aus der Planzen- und Tierwelt abgeleitet sind.

Mit gezielten Bewegungsübungen, bei denen bewusst ein Wechsel zwischen Lebendigkeit und Ruhe stattfindet, können Kinder zudem innere Spannungen abbauen und ein gesundes Körpergefühl und eine stabile Körperhaltung erlernen. Dazu gehören Atem- und Konzentrationsübungen sowie Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen.

Beim Kinderyoga geht es oft lebhaft und bewegt zu. Der Unterricht ist temperamentvoll, spontan und gepägt von den augenblicklichen Bedürfnissen der Kinder. Besonders beliebt ist das Yoga mit Bewegung, Spiel und den Ruheoasen. Unsere Erzieherin Silvia Gruber ist ausgebildete Yogalehrerin.

LESEWICHTEL/ BÜCHERZWERGE

Schon die Kleinsten beschäftigen sich gerne mit Büchern und Sprache. Und frühe Sprachförderung ist die Grundlage für das spätere Leseinteresse und den Schulerfolg. Bei den Bücherzwergen (Stadtbücherei Rodgau) und den Lesewichteln (Stadtbücherei Rödermark) erhalten Eltern und andere Betreuungspersonen Anregungen und Tipps für den Umgang mit Büchern und Sprache im Alltag.

Unsere 2-3 Jährigen gehen daher in regelmäßigen Abständen mit unseren Erzieherinnen zu den angeboteten Terminen.

ERDBEERPFLÜCKEN

Eine schöne Tradition will gepflegt werden. Jedes Jahr gehen unsere Kita-Abgänger mit den Erzieherinnen aufs Erdbeerfeld, sammeln kiloweise Erdbeeren, die dann hier in der Einrichtung zu Marmelade verkocht wird. Ein toller Spaß für uns alle! Auch hier lernen die Kinder, was man aus den Früchten der Natur alles machen kann. Aber: der Spaß steht hier im Vordergrund!
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 VEF MiniKids Rödermark e.V.